Lehmputz Arbeit

BAUEN MIT LEHM

Als einer der ältesten Baustoffe der Menschheit hat Lehm viele positive Eigenschaften. Ob bei Neubauten oder Altbausanierungen - Lehm kann sehr vielseitig eingesetzt werden. Der Einbau eines Wand- oder Deckenheizungssystem trägt im Sommer zur Kühlung bei und sorgt im Winter für eine wohlige Wärme, welche gleichzeitig auch gespeichert wird. Zudem bieten sich interessante Möglichkeiten im Bereich Lehm-Deckputze mit ihrer individuellen Oberflächenbeschaffenheit sowie deren Verarbeitung an. 
 

Lehmbaustoffe sind frei von künstlichen Zuschlagstoffen wie z.B. Bioziden oder Konservierungsmitteln. 

Es ist kein Zufall, dass Lehm bei Allergien, Schlaflosigkeit und Atemwegserkrankungen eingesetzt wird. Denn er ist 100% natürlich.
 

Weitere Vorteile von Lehm:

  • Lehm kann unangenehme Raumdüfte neutralisieren

  • Die Feuchtigkeit im Hausinnern bleibt das ganze Jahr hindurch bei ca. 45-60%

  • Dieser natürliche Baustoff ist diffusionsoffen, kann somit den Feuchtigkeitshaushalt des Raumes sehr gut regulieren. Lehm kann 9-mal mehr Feuchtigkeit aufnehmen als Gips.

  • Im Winter speichern sie die Wärme während im Sommer für eine angenehme Kühle gesorgt wird. Wichtig hier; genug Masse in Form von Lehm

  • Lehm verbraucht kaum Herstellungsenergie

 

Möchten Sie sich zum Thema Lehmbau informieren? Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren - gerne unterstütze und berate ich Sie.